Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

ELIAS - Konzert in der REFORMATIONSKIRCHE

Datum
Samstag, 8. Oktober 2022, 18:00 Uhr
Ort
Heilandskirche, Thusnelda-Allee 1, 10551 Berlin
Mitwirkende
Cantorei der Reformationskirche mit dem Berlin-Brandenburgischen Sinfonieorchester

Elias – Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)

ACHTUNG - anderer Ort! NICHT in der Heilandskirche, sondern

Sonnabend, 8. Oktober 2022, 18 Uhr
in der Reformationskirche Moabit, Beusselstraße 35, 10553 Berlin


(weiteres Konzert: Sonntag, 9. Oktober 2022, 17 Uhr
Lindenkirche Wilmersdorf, Homburger Straße 48, 14197 Berlin)


Das Oratorium „Elias“ von Felix Mendelssohn Bartholdy (op. 70, MWV A 25) ist eines der bekanntesten und mitreißendsten Stücke des romantischen Komponisten. 1846 in England uraufgeführt erzählt Mendelssohn die alt-testamentarische Geschichte des Propheten Elias in „starken, vollen Chören“, wie der Komponist es selbst ausdrückte. Das Berlin-Brandenburgische Sinfonieorchester und die Cantorei der Reformationskirche bringen den „Elias“ diesen Herbst in Berlin zur Aufführung.


Cantorei der Reformationskirche, Leitung: Caspar Wein

Berlin-Brandenburgisches Sinfonieorchester, Leitung: Mariano Domingo

Bariton: Miha Brkinjač

Sopran: Josefine Göhmann

Sopran: Laurenzia Kampa

Alt: Elisabeth Stützer

Tenor: Milos Bulajič


Eintritt frei. Spenden erbeten.

Dieses Projekt wird im Rahmen des bundesweiten Programms NEUSTART AMATEURMUSIK gefördert.