Taufe

Durch die Taufe wird dem Täufling der Segen Gottes zugesprochen und er oder sie wird gleichzeitig in die christliche Gemeinschaft aufgenommen.

Taufen sind in jedem Gottesdienst möglich. Bei Kindern müssen zur Anmeldung die Geburtsurkunde und die Bereitschaftserklärung der Paten vorliegen, das Patenamt übernehmen zu wollen.
Mindestens ein Pate oder eine Patin sollte Mitglied der evangelischen Kirche sein, um die Erziehung des Täuflings im christlichen Glauben zu unterstützen. Auch Mitglieder einer der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen angehörenden Kirche können zum Patenamt zugelassen werden.

Nähere Auskünfte und Terminabsprachen über die Küsterei.


Bildnachweise: