Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche

 

Im Gottesdienstkonzept der Ev. Kirchengemeinde Tiergarten wird die Kaiser- Friedrich- Gedächtniskirche im Hansaviertel als offene Kulturkirche gedacht.  Ausschlaggebend hierfür ist die einzigartige Verbindung von Architektur, Kunst und Theologie, welche einen Besuch in dieser Kirche zu einem besonderen spirituellen Erlebnis werden lässt. 


Die Öffnung der Predigt für Gastprediger*innen zielt auf die Öffnung der Gemeinde in Richtung Gesellschaft. So sollen Predigerinnen und Prediger aus evangelischen Nachbargemeinden, aus Gemeinden anderer Konfessionen, aus der Kirchenleitung und aus Wissenschaft und Politik zu Wort kommen und sich zu gesellschaftlichen und biblischen Themen äußern. 


Mit dem abwechslungsreichen musikalischen Angebot sollen Gottes­dienstbesucher*innen mit verschiedenen musikalischen Vorlieben erreicht und die große Bandbreite spiritueller Musik aufgezeigt werden.
So ist an jedem 2. Samstag klassische Orgelmusik mit Vokal-/ lnstrumentalsolist*in vorgesehen (Orgel Plus). 
An jedem 3. Samstag soll Jazzmusik in kleiner Besetzung erklingen,
am 4. Samstag nach anglikanischem Modell ein Evensong mit verschiedenen Chören der Gemeinden, 
an einem 5. Samstag moderne Orgelmusik. 


Ein kleiner Empfang nach dem Gottesdienst gibt Prediger*innen, Künstler*innen und Gottesdienstbesucher*innen die Gelegenheit, direkt in den Dialog zu treten. 

Lage der Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche

Händelallee 20
10557 Berlin

Telefon: 030 - 391 13 01

Die Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche ist für Besucher geöffnet:

Zur Zeit ist die Erlöserkirche aufgrund der Pandemiemaßnahmen geschlossen.
Die Veranstaltungen an der Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender (siehe unten).
Die offenen Kirchen finden Sie hier
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Gottesdienste und Veranstaltungen in der Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche

Es sind keine Ereignisse vorhanden.